Loading...

Reinhard Hildebrandt

Geboren 1940 in Paderborn,
Studium der politischen Wissenschaften in Berlin,
Dissertation über „Berlin als Brennpunkt des Ost-West-Konflikts,
Assistent und Lehrbeauftragter am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin,
Referent beim Informationszentrum des Senats von Berlin, Freier Mitarbeiter des Goethe-Instituts Berlin in der Lehrerfortbildung für Deutschlehrer aus dem Ausland,
Referent beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD),



Beiträge in Philoso.de:

Wie souverän ist das Volk - Das Verhältnis Staat und Zivilgesellschaft
Jean-Luc Nancy - Dekonstruktion des Christentums

Instrukteur beim Foreign Study Program des Dartmouth College, Hanover, New Hampshire (USA),
Mitarbeiter in der Fort- und Weiterbildung für Geschichtslehrer aus den östlichen Bezirken Berlins nach dem Fall der Mauer,
Vorstandsmitglied des Vereins „SpreeAthen“ (seit fünf Jahren einmal im Monat Veranstaltung Vortrags- und Diskussionsabende zu philosophischen, literarischen und historischen Themen, zu denen prominente Vertreter nicht nur der Berliner Wissenschaften sowie auch junge oder angehende Wissenschaftler sprechen),
Zahlreiche Veröffentlichungen in Form von Büchern und Artikeln.
Letztes Buch: Zivilgesellschaft im Widerstreit, Peter Lang, 2015

Ihr Kommentar


Falls Sie Stellung nehmen, etwas ergänzen oder korrigieren möchten, können sie das hier gerne tun. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.